Vino Mamertino Vino Faro Vino Malvasia Vai alla pagina iniziale Strade del Vino della Sicilia Zona della coltivazione del MAMERTINO Zona della coltivazione della MALVASIA Zona della coltivazione del FARO Vino Mamertino Vino Faro Vino Malvasia Vai alla pagina iniziale Assessorato Provinciale Agricoltura Zona della coltivazione del MAMERTINO Zona della coltivazione della MALVASIA Zona della coltivazione del FARO Strada del Vino Alcamo Doc Strada del Vino Erice Doc Strada del Vino Marsala Strada del Vino Val di Mazara Strada del Vino Terre Sicane Strada del Vino dell'Etna Strada del Vino Alcamo Doc Strada del Vino Erice Doc Strada del Vino Cerasuolo di Vittoria strada del Vino Val di Noto Strada del Vino Monreale Doc Strada del Vino dei Castelli Nisseni Strada sul Percorso della Targa Florio


Gemeinde di MILAZZO
(www.comune.milazzo.me.it)

Versione italianaversione italiana

In der sizilianischen Landschaft der Kunsstädte kann diese reizende Stadt aus altem Ursprung nicht fehlen. Milazzo verfügt völlig über alle Eigenschaften, um Tourismus zu betreiben: Perfektes Klima, angenehmes Meer. Monumente, die an die verschiedenen Epochen ihrer tausend Jahre alte Geschichte erinnern. Nicht zu vergessen sind die Äolischen Inseln.



EMPFEHLENSWERT...
Die Städtebaustruktur unterscheidet sich wegen einer Art Spiel eines absonderlichen Architekten in drei verschiedenen Kerne:
- die“città bassa”(die Unterstadt), liegt auf der südlichen Hochebene des Kaps und unterscheidet sich wegen der Anwesenheit einer großen Anzahl von wertvollen Kirchen wie: Chiesa del Carmine, 1574 errichtet, wo zwei kleine Tempeln sich erhebten; Chiesa di S.Giacomo, im Jahr 1434 erbaut als Gelübde unter dem König Alfonso d'Aragona, weil er Milazzo von der Belagerung von Luigi d'Angiò König von Neapel befreite; der Dom von S.Stefano, moderner Bau, 1937 angefangen und 1951 eingeweiht. Dort befinden sich Werke auf wertvollem artistischem Niveau, die auch von älteren Kirchen stammen, wie sizilianische Gemälde aus dem 15. Jahrhundert, Chiesa di S.Maria Maggiore, Chiesa di S.Caterina aus der byzantinischen Zeit, Chiesa del S.S.Crocifisso existierte schon im Jahr 1566 und wurde aber später restauriert;
- die“città alta” (Oberstadt) auch “città murata” (eingemauerte Stadt) genannt. Die alte Ortschaft hat klare mittelalterliche Spuren. Hier befindet sich die römisch byzantinische Burg, ein Gut der europäischen Union und einziges Beispiel der Befestigungskunst Siziliens mit seiner alten Ortschaf. Empfehlenswert sind auch: Santuario di S. Francesco da Paola, Chiesa dell'Immacolata, Chiesa del S.S.Salvatore, Chiesa di S.Gaetano, Chiesa di S.Rocco, Chiesa della Madonna del Rosario, Chiesa di S.Giuseppe, Il Palazzo dei Vicerè e dei Governatori (Palast des Vizekönig und der Gouverneure).
- la “città nuova” (Neustadt) auf dem Flachland, wo sich überasschenderweise der Palazzo comunale aus dem 19. Jahrhundert befindet, die Chiesa dell’Addolorata, errichtet zwischen 1810 und 1813, die Chiesa di San Nicola, in der “Villa Lucifero” (17-19. Jahrhundert), der Santuario di S. Antonio da Padova und die Chiesa della S.S. Trinità.

Zusätzlich zu den erwähnten unzähligen kulturellen Ressourcen ist Milazzo mit ihrer Flora und Fauna eine sehr interessante naturalistische “Insel”. Um die Schönheiten der Ortschaften und der Landschaft zu genießen können, die Naturliebhaber dieser Region tiefgründiger erkunden, gibt es zwei Strecken: Salita Monte Trino, die circa 20 Minuten dauert und La Baronia.


FESTE UND TRADITIONEN...

- S. Francesco di Paola – Compatrono (Mitschutzheiliger), 4 Mai;
- Festa patronale - S. Stefano Protomartire, das Fest des heiligen Schutzpatrons von Milazzo findet jedes Jahr am ersten Sonntag im Monat September statt;
- La Berrettella, Prozession am Meer am 6. Mai;
- Festa di S. Antonio da Padova, Wallfahrt zum Wallfahrtsort am 12. Juni;

GASTRONOMISCHE EIGENTÜMLICHKEITEN
Die Weinproduktion sowohl für wertvolle als auch für Tafelweine spielt unter allen Anbauten eine entscheidende Rolle
Empfehlenswert sind auch die köstlichen granite (Sorbet aus gestoßenem Eis) aus Zitronen, Kaffee und Mandeln.

I soci che vogliono apportare delle loro informazioni o modifiche su questo sito possono rivolgersi direttamente al:
WebMaster Franco Prestigiacomo ( francoprestigiacomo@tin.it )
 Strada del Vino della Provincia di Messina
Via Acqueviole Pl. Salamone - Business center c/o CIA - 98057 MILAZZO (ME)
 
tel. 090 9221555
www.stradadelvinomessina.it
       info@stradadelvinomessina.it
Profilo Facebook di Strada del Vino    4 Secoli con Beato Antonio Franco Anniversario